FairyPedia Wiki
Advertisement
220px
Macbeth (richtiger Name)
Kanji

ミッドナイト

Rōmaji

Middonaito

Alias

Midnight / Brain II

Charaktereigenschaften
Rasse

Mensch

Geschlecht

Männlich.png männlich

Alter

unbekannt

Haarfarbe

Schwarz/Weiß

Augenfarbe

(Dunkel)rot

Status
Mitglied von

25px Oraciòn Seis

Früheres Mitglied von

Himmelsturm.png Himmelsturm

Gilden Tattoo

Rechte Schulter

Partner

Brain, Zero, Cobra, Angel, Racer, Hot Eye, Imitatia und Jackpot

Status
Status

aktiv

Verwandte

Brain(Adoptivvater)

Magie
Magie

Reflektion

Auftritte
Erster Auftritt im Manga

Band 16: Kapitel 134

Erster Auftritt im Anime

Episode 53

Stimmen
Japanische Stimme

Kōki Uchiyama

Er ist ein Mitglied der Oraciòn Seis.

Aussehen[]

Midnight ist ein sehr schlanker junger Mann, mit stacheligen kurzen schwarzen Haaren und eine weißen geflochtenen Haarsträhne. Er trägt eine schwarze Lederweste mit weißem Pelzbesatz. Dazu trägt er noch eine weiße Armbinde um seinen rechten Bizeps und ein schwarzes Halsband. Midnight trägt außerdem eine gelbe Hose mit schwarzem Muster und Burgunder Stiefel. Zudem trägt er Armbänder an den Handgelenken und Schädel-Ohrringe. Seine unteren Wimpern sind sehr auffällig geschminkt, so wie der Rest seines Gesichtes. Dazu tragen unter anderem der dunkle Eyeliner und der Nagellack bei, aber auch der pflaumenfarbene Lippenstift.

Fähigkeiten[]

Im Kampf nutzt Midnight Verzerrungs- und Illusions-Magie. Er kann damit die Magie seiner Gegner so manipulieren, dass sie ihn nicht trifft, oder die Kleidung seiner Kontrahenten dazu zu bringen, ihre Träger zu zerquetschen. Er kann ebenso den Weg des Lichtes verzerren, um seine wahre Position zu verbergen. Dies kann er allerdings nicht gleichzeitig tun, er muss sich auf eine Sache konzentrieren. Trotzdem war es ihm möglich, viele Mitglieder der Allianz aus Fairy Tail, Blue Pegasus, Lamia Scale und Cait Shelter zu besiegen.

Schließlich wurde er jedoch von Erza Scarlet besiegt, die die Schwachstellen seiner Magie erkannte und seine Illusionen abwehren konnte.

Persönlichkeit[]

Midnight ist eigentlich die meiste Zeit am Schlafen und wird von den anderen Mitgliedern von Oración Seis dabei weitgehend in Ruhe gelassen, da sie sich davor fürchten, seinen Zorn auf sich zu ziehen. Wenn er dann mal wach ist, ist er meistens ruhig und gelassen. Allerdings hat er auch eine diabolische Seite. Er schreckte nicht davor zurück, Erza im Kampf mit ihren eigenen Erinnerungen zu quälen, indem er Illusionen von Simon und Gérard erschuf. Respekt hat er nur vor seinem Vater Brain, ihn will er auf keinen Fall enttäuschen.

Advertisement